Lieder, Tänze und Spiele aus aller Welt

 

 In unserer Projektgruppe beschäftigten wir uns mit allen Kontinenten.

Wir legten diese aus und ordneten Sehenswürdigkeiten oder spezielle Sachen zu.

Danach suchten wir unser Lieblingsland und lasen oder schrieben dazu. Mehrere Köstlichkeiten gab es zu kosten, aber einige schmeckten uns gar nicht. Großen Spaß machte uns das Erarbeiten und Ausprobieren von Spielen anderer Länder. Besonders Kubb aus Schweden und das Spiel aus China hatten es uns angetan. Wir bastelten die Schnurrkatze (aus Indien, für das man einen Kronkorken und eine Schnur braucht) sowie ein Becherspiel aus Frankreich. Für Beides benötigte man Geschick, aber mit etwas Übung gelang es mit der Zeit den Meisten von uns.

Natürlich durfte in der Musikgruppe das Singen von Liedern aus verschiedenen Ländern nicht fehlen.

Besonders gefiel uns das Lied „Afrika“. Über diesen Kontinent erzählte Frau Manzke uns viel. Wir legten einen  Kreis mit Bildern und Texten und erarbeiteten so selbstständig Wissen. Besonders zu den afrikanischen Liedern machte das Begleiten mit Cajons und Bongos großen Spaß.

Wir übten ebenfalls das Begleiten eines Liedes auf der Ukulele und erarbeiteten einen Begleitsatz auf Boomwhackern zu dem Lied „Der Löwe schläft“, welches wir zum Schulfest aufführten. Hier zeigten wir auch den Tanz der Brasilianischen Fußball-WM  „We are the one“, was sehr gut zum Motto unserer Projektwoche passte. 

Den Abschluss bildete ein Besuch der Bibliothek, bei dem wir unser erworbenes Wissen vertiefen konnten. Zuerst las uns Frau Fanselow Auszüge aus dem Buch „In 80 Tagen um die Welt“ vor. Anschließend suchten wir Bilder und ordneten diese auf einer Wäscheleine den richtigen Kontinenten zu. Nach einer kurzen Pause entschieden wir uns für einen Kontinent und bearbeiteten dann ein Arbeitsblatt. Das war schwierig, und es musste in verschiedenen Büchern nachgelesen werden. Bei dieser Recherche halfen uns die größeren Kinder jedoch, sodass jeder sein Blatt erfolgreich beenden konnte.

Dieser Ausflug hat uns allen sehr gefallen, und wir wollen an dieser Stelle noch einmal den Mitarbeitern der Bibliothek für die tolle Vorbereitung und Durchführung ein großes DANKE sagen.

Am Freitag war unsere Projektwoche leider schon zu Ende. Wir hätten sie gern noch verlängert.

 

Tag der offenen Tür am 31.01.2018 um 16.00Uhr

 

Mietfächer können über

www.Mietra.de

bestellt werden.